Bei meiner Arbeit ensteht echte Magie durch das Ritual des Tätowierens. Fred van Bokhorst

Geschichte

junge Jahre

Schon als Kind in Amsterdam hat Fred viel Zeit im Studio seines Vaters verbracht. Mit sieben hat er dort sein erstes Tattoo ausgefärbt, seitdem ging es steil bergauf.

2010

Fred beginnt seine professionelle Tätowierer Karriere und eröffnet zunächst in Mendig Crazy Tattoos. 2017 rufen Heim und Herd und es folgt der Umzug nach Polch.

Mission

Professionelle Tattoos in hygienischer, angenehmer Atmosphäre zu angemessenen Preisen

Da ein Tattoo auf lebender Haut entsteht, emittiert seine Essenz eine für den sterblichen menschlichen Zustand einzigartige Schärfe. Ein Tattoo ist eine wahre poetische Kreation und ist immer mehr als nur im Auge des Betrachters.

Känstler

Hund

Xerxes van Bokhorst